Zertifikatsverleihung an die Anti-Mobbing-Experten der Klassen 8

Nach dem Motto „Mobbing ist uncool, helfen ist cool!“ wurden in den vergangenen zwei Schuljahren im Rahmen des Präventivangebotes insgesamt 80 Schülerinnen und Schüler aus sechs weiterführenden Schulen zu Anti-Mobbing-Experten ausgebildet. Die betreffenden Schülerinnen und Schüler meldeten sich freiwillig um an dieser Ausbildung teilzunehmen und absolvierten diese mit großen Engagement.

 

In sechs Doppelstunden setzten sich die Jugendlichen intensiv mit dem Thema Mobbing auseinander. Sie beschäftigten sich mit den unterschiedlichen Sichtweisen, den verschiedenen Rollen im Mobbingprozess und dem Erkennen von Mobbing. Sie lernten Handlungsstrategien im Umgang mit Mobbing kennen. Bei der Auseinandersetzung fiel der Blick auch auf die eigenen Verhaltensweisen und auf das direkte Umfeld, den Klassenverband.

Ziel des Angebots ist es, an den verschiedenen Schulstandorten unter den Schülerinnen und Schülern eine gegen Mobbing gerichtete Kultur anzuregen und gegenseitige Anteilnahme und Toleranz zu erwirken.

 

Die Gustav-Heinemann-Gesamtschule hat dieses Angebot in besonderer Weise in das Schulleben integriert. Frau Öztekin (die Projektverantwortliche der dobeq GmbH) hat inzwischen 37 Schülerinnen und Schüler jeweils aus dem siebten Jahrgang zu Anti-Mobbing-Experten ausgebildet. Diese Experten stellen gemeinsam mit der Schulsozialarbeiterin der GHG, Frau Weigt und Frau Oztekin ihr erworbenes Wissen ihrer Klasse vor, so dass alle Schülerinnen und Schüler zu einer Kultur des Miteinanders angeregt werden.

 

Zum Abschluss ihrer Ausbildung werden die teilnehmenden an der GHG für ihr Engagement von den schulischen Fachkräften und der Schulleitung mit der Überreichung eines Zertifikates und einem entsprechenden Rahmenprogramm, welches die Musikklasse 8.6 der GHG musikalisch begleitet wird, angemessen geehrt. Diese Ehrung fand am 21.10.2015 statt.

 

Die sensibilisierten Dortmunder Schülerinnen und Schüler starten nun ins neue Schuljahr mit einem Know-How im Gepäck, das dem Miteinander im Schulalltag zu Gute kommen soll und künftig an der einen oder anderen Stelle Mobbing ausbremsen oder gar vorbeugen könnte.

 

Es spielte die Miusikklasse 8.6

 

Die diesjährigen Anti-Mobbing-Experten sind:

Klasse 8.1: Felix S., Joan L., Sören K.

Klasse 8.3: Lars S., Melisa G., Selin Y., Ibrahim A.

Klasse 8.4: Sabrina K., Aleysha M.L., Kevin K., Angelina v.D., Angelina M.

Klasse 8.5: Batul E.T., Tim K.

Klasse 8.6: Dina Z., Leonie K., Tom Michael S., Yasmin M., Chantal S.

  

Anti.Mobbing
2015

zurück zur Seite:

Aktuell


 
webdesign: gdt