Frühjahrskonzert der Musikklassen 2009

Klasse 6.6 mit einer Darbietung aus ihrem Wettbewerbsprogramm

Am Donnerstag, dem 26. März luden die Musikklassen der Schule zum großen Frühjahrskonzert ein. Die Klassen 5.6, 6.6, 7.6 und 8.6 sowie der Musikkurs aus dem Jahrgang 12 präsentierten ein umfangreiches und vielseitiges Programm. In der Pause konnten sich die Besucher an einem reichhaltigen Buffet mit internationalen Spezialitäten stärken, das von Eltern der Klasse 5.6 angeboten wurde.

Die Klasse 5.6 spielte die Stücke ‚Power Rock', ‚Bandroom Boogie', ‚Mickey Mouse March' und ‚Gallant March' und überzeugte dabei das Publikum mit ihren tollen Fähigkeiten. Immerhin ist es gerade erst ein halbes Jahr her, dass diese Kinder angefangen haben, auf ihren Instrumenten zu spielen.

Der Musikkurs aus dem 12. Jahrgang begann mit Beethoven's 9. und präsentierte dann die Stücke ‚High Adventure' und ‚Let's rock'. Die Mitglieder dieses Kurses konnten mit ihren instrumentalen Fähigkeiten, die sie nur im Rahmen des Musikunterrichts, ohne begleitenden Instrumentalunterricht, erworben haben, gut mithalten.

Für die Klasse 6.6 war das Konzert fast wie eine kleine Generalprobe für die Teilnahme am Wettbewerb ‚Klasse musiziert' am 29. März in Lüdenscheid. Insbesondere das Stück ‚Fires of Mazama', eingeleitet durch eine gelungene Präsentation mit Kostümen und akustischen Elementen, begeisterte das Publikum (s. Foto). ‚Canon of Peace', ein alter Friedenskanon und ‚I will follow him' aus dem Musical ‚Sister's Act' rundeten das Programm der 6er ab.

Klasse 6.6 unter Leitung von B. Rudolph

Klasse 8.6 unter Leitung von A. Gehlert

Die Klasse 7.6 führte die Zuhörer durch verschiedene Bereiche der Musik und bewegte sich dabei souverän von der Klassik über Filmmusik bis hin zum Jazz. So erklang aus Tschaikowskys ‚Nussknacker' der ‚Tanz der Zuckerfee', aus dem Film ‚König der Löwen' das Lied ‚Can you feel the love tonight' von Elton John und der Jazz-Klassiker ‚It Don't Mean a Thing if It Ain't Got That Swing'.

Breit gefächert waren auch die Darbietungen der Klasse 8.6, die mit der britischen Hymne ‚Land of Hope and Glory' begannen. Die 8er entführten dann das Publikum mit dem Phil-Collins-Lied You'll be in my heart aus dem Musical ‚Tarzan' und dem Zulu-Lied ‚Siyahamba' nach Afrika. Außerdem spielte die 8.6 den Beatles-Klassiker ‚When I'm sixty-four' und den Eric-Clapton-Song ‚Tears in heaven' (zusammen mit der Klasse 6.6 vorgetragen).

Nach der Pause präsentierte die Orchester-AG die beiden Jazz-Stücke ‚And all that Jazz' sowie ‚Little Brown Jug' von Glenn Miller. Zum Abschluss spielten alle zusammen, also etwa 130 Schüler, ‚Ode an die Freude' von Ludwig van Beethoven und rundeten einen gelungenen Abend damit ab.

Klasse 7.6

Durchs Programm führte M. Schmidt

Gemeinsames Stück der Klassen 6.6 und 8.6 unter Leitung von A. Gehlert

 

Das Forum war gut gefüllt.

Eltern der Klasse 5.6 organisierten das reichhaltige Pausenbuffet.

Klasse 7.6 unter Leitung von I. Wandelt

Die Musik-AG

Klasse 5.6  unter Leitung von I. Drebes

Der 12er Musikkurs unter Leitung von I. Wandelt

Zum Abschluss spielten alle vier Klassen gemeinsam. 

Aktuell:
Frühjahrskonzert der Musikklassen 2009


 
webdesign: gdt