Grundschulklassen zu Gast an der GHG

Die Musikklasse 5.6 bei ihrem ersten großen Auftritt (Leitung M. Schmidt)
Am Dienstag, dem 25. Januar waren wie schon in den letzten Jahren wieder Grundschulkinder aus dem vierten Schuljahr in der Gustav-Heinemann-Gesamtschule zu Gast. Sie waren eingeladen, um die Musikklassen der Schule kennen zu lernen. Mehr als 200 Mädchen und Jungen aus den umliegenden Grundschulen waren gekommen, um den Musikklassen 5.6 und 6.6 zuzuhören. Für die Klasse 5.6 war es der erste Auftritt vor einem so großen Publikum. Die Fünfer spielten u.a die Stücke „London Bridge“ und „Victor’s March“. Die Klasse 6.6 begeisterte vor allem mit ihrem Stück „Poker Face“ und brachte dabei viele Gäste dazu, spontan mitzusingen.

Die Kinder der Musikklassen stellten ihre Instrumente vor, und die Viertklässler konnten bei einem Instrumentenquiz kleine Preise gewinnen. Zum Abschluss gab es wieder Waffeln und Getränke vom Förderverein.

 

Aufmerksame Grundschüler
Die Musikklasse 6.6 (Leitung A. Boxhammer)
Durchs Programm führte Martin Schmidt
Der Förderverein servierte kostenlos Getränke und Waffeln für die Gäste
Das Forum war bis auf den letzten Platz besetzt

Grundschulklassen
zu Gast an der GHG
2011

zurück zur Seite:

Aktuell


 
webdesign: gdt