Bläserklassenkonzert an der Gustav-Heinemann-Gesamtschule

Am Donnerstag, 1.10.09 fand im Forum der Gustav-Heinemann-Gesamtschule vor über 200 begeisterten Zuschauern ein musikalisches Highlight statt. Die Gustav-Heinemann-Gesamtschule, federführend Herr M. Schmidt, hat die Bläsergruppen der Holzkamp-Gesamtschule Witten, der Heinrich-Böll-Gesamtschule Bochum und die Concert-Band des Mallinckrodt-Gymnasiums Dortmund zu einem Konzertabend eingeladen, der hoffentlich in den nächsten Jahren in Huckarde oder an anderer Stelle wiederholt wird. 


Die Concert Band des Mallinckrodt-Gymnasiums unter der Leitung von Rita Küsgen punktete vor allem mit ihrer tollen Interpretation verschiedener Filmmusiken wie "Pirates of the Carribean" oder "Mission Impossible". Die Klasse 8e der Holzkamp-Gesamtschule lud bei "Everybody needs somebody to love" das Publikum zum eifrigen Mitklatschen ein und wurde so für ihren Einsatz erst zwei Tage nach der Rückkehr von einem musikalischen Schüleraustausch in Griechenland belohnt. Die Klasse 7.6 der GHG unter der Leitung von Bärbel Rudolph erfüllte das Forum mit ihrer brillianten Darbietung des "3C" oder "76-Rock" und dem Klassiker "Smoke on the water". Einige Schjüler der 7.6 spielten auch in der Bläser-AG von Martin Schmidt, die sich gerade neu formiert hat und aus Schülern der Jahrgänge 7-10 besteht. In der Pause reichten übrigens einige Eltern der 7.6 so manchen Gaumenschmaus und erfrischende Getränke, um das Publikum für den Applaus in der zweiten Runde zu stärken, der auch an beiden Klassen aus der Jahrgangsstufe 6 ging. Mit Heimvorteil spielte die Klasse 6.6 unter Inge Drebes mit "Star Wars" ebenfalls Filmmusik oder mit beindruckenden Posaunensoli "Slip and slide". Die Klasse 6 der Heinrich-Böll-Gesamtschule Bochum unter der Leitung von Christine Struve war u. a. auf Märsche spezialisiert und spielte nach nur 8 Monaten Instrumentalunterricht "When the saints..." und den "Mickey Mouse March". Alle Gruppen erhielten nach gut 90 Minuten erstklassiger Darbietung standing ovations von einem begeisterten Publikum, das von dem letzten gemeinsam von gut 120 Schülern gespielten Stück "Power Rock" von den Stühlen gerissen wurde.

 

 

Aktuell:
Bläserklassenkonzert 2009


 
webdesign: gdt