Schule der Zukunft 2015

Am 17. Juni wurde die GHG zum dritten Mal als Schule der Zukunft ausgezeichnet. Die NUA (Natur- und Umweltschutzakademie NRW) überreichte unseren Schülern im Rathaus der Stadt Dortmund zwei Plaketten, zwei Urkunden und ein großes Banner. Ausgezeichnet wurde die Gustav-Heinemann-Gesamtschule sowohl für das Energiespar- und Recyclingprojekt als auch für die Schülerfirma MANAVAJERO als Teil des Netzwerks Dortmunder Schulen. Unsere Schule erfüllt mit diesen Projekten die Kriterien der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) der UN (Vereinten Nationen) und des Landes NRW und darf weitere drei Jahre das farbige Logo (s.o.) nutzen.



Joline, Sebastian und Max präsentieren Schulmaterial mit dem Blauen Engel

Aya und Dominik (Energieberater/in) präsentieren das Energiesparprojekt

Unsere Schüler/innen erhalten die Urkunden und das neue Banner
Prominenz von NUA und Landesregierung befragt unsere Schüler/innen
Text und Fotos: B. Schoeps
Schule der Zukunft
2015

zurück zur Seite:

Aktuell


 
webdesign: gdt