Das neue Kiosk- und Mittagessen-Angebot an der GHG

Der Kioskbetrieb ist in einem neuen, hellen und freundlichen Raum im Forum wieder aufgenommen worden. Die Waren werden für alle sichtbar in Kühltheken, Regalen und Getränkekühlschränken angeboten. Das Sortiment umfasst belegte Brötchen, Salate, Getränke, Obst, Eis, Süßigkeiten und vieles mehr. Dabei wird unter anderem Wert gelegt auf

- Bioprodukte
- Getränke ohne Zuckerzusatz
- Kindgerechte Milchprodukte und
- Preiswürdigkeit.

Seit Beginn des neuen Schuljahres im August 2007 hat der Förderverein der Gustav-Heinemann-Gesamtschule auch die Zubereitung und Ausgabe des Schulmittagessens übernommen. Schüler und Eltern müssen sich nicht umstellen. Es werden wöchentlich im Voraus Speisepläne mit täglich zwei unterschiedlichen Gerichten ausgehängt. Der Preis liegt unverändert bei 2,50 €. Der Förderverein bemüht sich, ein schmackhaftes, gesundes und schülergerechtes Essen anzubieten.

Ein weiterer wichtiger Gesichtspunkt bei dem Neuanfang war die Schaffung von drei neuen Arbeitsplätzen. Sie werden von Müttern ausgefüllt, die Kinder in unserer Schule haben: Frau Brandl, Frau Heimann und Frau Meisel (s. Bild oben). Zusätzlich helfen Mütter und Väter bei der Ausgabe ehrenamtlich mit, um so längere Wartezeiten der Kinder zu vermeiden. Der mögliche Gewinn, der aus der Betreuung des Mensa- und Kioskbetriebes entsteht, fließt dem Förderverein und damit den Schülerinnen und Schülern der Schule zu. Wir würden uns freuen, wenn auch die Eltern den neuen Kiosk besuchten, um sich selbst ein Bild machen zu können. Anregungen, Kritik und Verbesserungsvorschläge und weitere ehrenamtliche Mithilfe (Bitte im Sekretariat unter 93 11 44 0 melden!) sind jederzeit willkommen. Ein besonderer Dank für den Neuanfang gilt Frau Hardt, Frau Dickel, Herrn Slossarek, Frau Pilkowski und Herrn Mimberg, die umfangreiche vorbereitende Arbeiten übernommen haben.

I. Moldenhauer

Der Kiosk im Forum ist sehr beliebt!

Der Kiosk
zurück zur Seite:

Unsere Gesamtschule


 
webdesign: gdt