Qualitätssiegel Schule Beruf 2011-2015 für die GHG

AUSZEICHNUNG FÜR DORTMUNDER SCHULEN

Zum sechsten Mal wurden allgemein bildende Schulen aus Dortmund, dem Kreis Unna und aus Hamm für ihre hervorragende Berufsorientierung mit dem Qualitätssiegel Schule-Beruf geehrt.

Während einer feierlichen Stunde im Dortmunder Rathaus wurden am 16.06.2011 22 Schulen ausgezeichnet.

In dieser Runde konnten sich sowohl Schulen neu um eine Zertifizierung mit dem Qualitätssiegel Schule-Beruf bewerben, als auch sich um eine Verlängerung um weitere fünf Jahre bemühen, wenn sie vor drei Jahren bereits erfolgreich ausgezeichnet worden sind.

Die Besonderheiten ihrer jeweiligen Angebote präsentierten die (rezertifizierten) Siegelschulen in der gelungenen Begleitausstellung zur Verleihung. So konnten sich die Anwesenden über verschiedene Schülerfirmen, Profilklassen, Zirkusprojekte oder schuleigene Berufsinformationstage u.v.m. informieren.

Die Stiftung Weiterbildung / Wirtschaftsförderung Kreis Unna initiierte diesen Wettbewerb für alle interessierten Haupt-, Real-, Gesamt- und Förderschulen sowie Gymnasien der Region. Unterstützt und finanziert wird der Wettbewerb vom Einzelhandelsverband Westfalen-Münsterland e.V., der Industrie- und Handelskammer zu Dortmund, dem Kreis Unna, dem Kommunalen JOBCenter Hamm, den Städten Dortmund und Hamm, der Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Unna mbH sowie dem Unternehmensverband Dortmund und Umgebung und dem Unternehmensverband Westfalen-Mitte e.V.

Das Qualitätssiegel Schule Beruf 2011–2015 – Rezertifizierung erhielten das Goethe-Gymnasium, die Gustav-Heinemann-Gesamtschule, die Heinrich-Böll-Gesamtschule, die Ricarda-Huch-Realschule und die städtische Hauptschule Scharnhorst aus Dortmund.

Qualitätssigel Schule-Beruf 2011
zurück zur Seite:

Projekte