Siegerehrung des Energiesparwettbewerbs der Dortmunder Schulen 

Am 16. September 2005 fand im Rathaus der Stadt Dortmund die Auszeichnung der 30 besten Energiesparschulen Dortmunds statt. Die Gustav-Heinemann-Gesamtschule kam in diesem Jahr auf den vierten Platz (im vergangenen Jahr auf den achten Platz).

Zehn ausgewählte Energieberater/innen der GHGE nehmen aus der Hand der Bürgermeisterin die Auszeichnung als "Energiesparschule 2005" entgegen.

Besonders viele Punkte hat unser Energiespar-Wettbewerb gebracht. Auch unsere Einsparungen bei der Heizenergie wurden positiv bewertet. Die Grafik (rosa-farbene Säulen) zeigt, dass wir im vergangenen Jahr so viel Heizkosten eingespart haben wie noch nie seit Beginn des Energiesparprojektes. Auch beim Strom lagen wir nicht schlecht.

Schüler/innen, Lehrer/innen und Hausmeister haben gemeinsam dazu beigetragen, dass die Stadt Dortmund in diesem Jahr mehrere tausend Euro an Heizkosten sparen konnte. Als Prämie erhielten wir ein Preisgeld in Höhe von 800 Euro.

Unsere Schule wurde bei der Siegerehrung von ausgewählten Energieberatern der Klassen 7 bis 9 vertreten: Kimberley Lange (7.1), Julian Menzel (7.1), Jaqueline Heitz (7.4), Romina Treckmann (7.4), Ugur Duru (8.3), Oliver Feuchtinger (8.3), Alexander Dirks (8.4), Markus Hupfeld (8.4), Katharina Kleine (9.1) und Florian Carter (9.1). Gemeinsam nahmen sie die Auszeichnung (Urkunde) aus der Hand der Bürgermeisterin entgegen.

Gruppenbild mit Herrn Schoeps und der Urkunde auf der Rathaustreppe.

Über die Verwendung des Gelds werden wir bald entscheiden. Auf jeden Fall wird ein großer Teil für die nächsten Energiespar-Wettbwerbe aufbewahrt. Die besten Klassen unserer Schule sollen wieder Prämien in Form von Bargeld für die Klassenkasse erhalten. Ein Teil wird abermals an die SV gehen.

Wir danken allen Energieberatern und Energieberaterinnen dafür, dass wir im vergangenen Jahr so viel Energie sparen konnten. Damit haben wir Rohstoffe geschont und einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz geleistet. Wir sagen: bitte weiter so.

Agenda 21-Team September 2005 HAS, SHB, STD, STW

Gruppenbild mit Herrn Hellwig vor dem Rathaus am geflügelten Nashorn.

Alle zehn teilnehmenden Energieberater/innen vor dem geflügelten Nashorn.
Agenda 21:
Energiesparwettbewerb der Schulen in Dortmund
zurück zur Seite:

Agenda 21

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 
webdesign: gdt