Raum 222 einen Tag lang nutella-freie Zone

Tag der gesunden Ernährung in der Klasse 7.2

Einen Tag lang war der Raum 222 in der Gustav-Heinemann-Gesamtschule nutella-freie Zone. Denn die Klasse 7.2 befasste sich hier mit dem Thema gesunde Ernährung. Zum Start in den Tag bereiteten sich die Schüler ein gesundes Frühstück mit viel Obst und Gemüse. Weißbrot und Nutella, die Zutaten, die bei den meisten zum täglichen Essen dazu gehören, suchte so mancher vergebens. Zunächst noch zögerlich, dann aber mit wachsender Begeisterung wurden unterschiedliche Beläge ausprobiert. Das obligatorische Müsli durfte natürlich auch nicht fehlen.
Prima gestärkt, gab's nebenbei in kleinen Happen etwas Theorie für die Siebtklässler: Was passiert eigentlich beim Essen? Kann man auch im Kopfstand trinken? Warum machen Chips dick? Wie viele Kalorien haben Pommes? waren nur einige der Fragen, die die Schüler mit ihrem Lehrer, Herrn Nieberg, besprachen.

Nach einem kurzen Sportprogramm ging es in die Küche. Zusammen mit Frau Schulte wurde eine lecker gesunde Gemüsesuppe gezaubert. Mit dem Mittagessen endete der Tag der gesunden Ernährung schließlich. Fortsetzung soll folgen.

 

Informativ:
Sportprojekt
Gesunde Ernährung

Text und Fotos: C. Nieberg


 
webdesign: gdt