Vergessene Handgriffe

Auch in diesem Jahr präsentierte die Gustav-Heinemann-Gesamtschule in Dortmund-Huckarde in Zusammenarbeit mit der Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur auf der Kokerei Hansa eine Ausstellung von Schülerarbeiten aus dem Kunstunterricht zu dem Thema „Vergessene Handgriffe“.
Die Kunstklassen der Jahrgänge 6, 8, 9, 10 und 11 setzten sich zusammen mit ihren Kunstlehrerinnen Frau Didion, Frau Donis, Frau Schulte-Ostwinkel, Frau Selter-Beer und Frau Müller auf unterschiedliche Weise mit dem diesjährigen Thema des Denkmaltages „Handwerk-Technik-Industrie“  auseinander.
Die Ausstellung wurde am Sonntag, dem 13. September 2015, um 11.00 Uhr in der Kompressorenhalle der Kokerei Hansa, Emscherallee 11, eröffnet. Die Vernissage wurde  musikalisch begleitet von der Musikklasse 7.6 unter der Leitung von Frau Rudolph.

Kunstwerke  "auf Hansa"

Im Rahmen des Kunstunterrichts erstellten die Schüler und Schülerinnen des 11. Jahrgangs ein Environment zum Thema „Vergessene Handgriffe“ aus dem Ruhrpottalltag der letzten 100 Jahre in Anlehnung an die künstlerische Verfahrensweise des Künstlers George Segal(1924 – 2000). Typisch für Segal ist die Verbindung von Gipsfiguren und echten Gegenständen.

 L
Die Klassen 10.1 und 10.6 haben das Motto „Handwerk-Technik-Industrie“ aufgegriffen und insbesondere den Begriff „Handwerk“ künstlerisch aufgearbeitet. Es entstanden Werke, die Hände in unterschiedlichsten Gesten und graphischen Ausdifferenzierungen zeigen: „Hand-Werke“ im wahrsten Sinne des Wortes.

Dr. Marita Pfeiffer von der Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur führte durchs Programm

Die Musikklasse 7.6 spielte unter der Leitung von B.Rudolph

Die künstlerischen Installationen „Handwerk- Technik- Industrie“ wurden mit der Klasse 9.5 erarbeitet und bestehen aus Schattenfiguren, transparenten Zeichnungen und Malerei.
Voller Tatendrang hat sie nicht nur Hände, sondern einen ganzen Körper aus Gips geformt:  
Der Maschinist von Aleksandra J.
Besucher in der Kompressorenhalle
Handgriffe am Telefon
Durchblick
Die Klasse 8.2 verkaufte selbst gekochte Marmelade 

 
Ausstellungseröffnung in der Kokerei Hansa 2015
zurück zur Seite:

Kunst-Musik-Literatur


 
webdesign: gdt